Sound, Groove, Beat, ... - Darauf kommt es beim Singen im Popchor an!

 

Popchor

 

Sound, Groove, Beat - Darauf kommt es beim Singen im Popchor an

  • Wie finde ich den richtigen Sound für einen bestimmten Song?

  • Wie komme ich mit meinem Chor zu einem knackigen Groove?

  • Wieso ist auch der Beat so wichtig?

Ich zeige Dir / Euch, wie diese 3 Fragen während unseres Pop-Chor-Workshops in ein super klangliches und optisches Stimmungsbild umzusetzen sind.
Dann groovt auch euer Publikum mit!

 

Wie wird das Zusammenspiel eures gesamten Pop-Chores stimmig

Dabei geht es um spezifische Pop-Chor-Aspekte wie stiltypische Phrasierung, Groove, Vocussion, Timing, Artikulation, Stimmklang, aber genauso auch um Bühnenpräsenz und Bühnenpräsentation.

 

Während unseres Workshops gebe ich euch zahlreiche Popchor-Tipps. Beispielsweise:

  • Wie setze ich meinen Körper ein, damit das Singen leichter geht?

  • Wie muss ich meinen Ausdruck gestalten, damit ein Song wirkungsvoller wird?

 

Didaktische Umsetzung:

  • Anhand von mir oder gerne auch von euch ausgewählten Chorstücken aus dem Bereich Pop und Rock werden wir eine Vielzahl von spezifischen Pop-Chor-Aspekten erkunden.

  • Gemeinsam erarbeiten wir parallel die Elemente "Bewegung" und "Choreographie".

 

 

Dr. Markus Detterbeck

Meine Workshop-Garantie für Euch

Ich garantiere euch viel Spaß und eine erfolgreiche Umsetzung beim Erlernen / Erarbeiten eigener grooviger Chorsätze.

And now? Let’s go grooving…

 

Chorarbeit intensivAfrikanische MusikChor(e)ographieWarmupPopchoranderes Thema

bis 50bis 100bis 250bis 500> 500
HerrFrau




Mit absenden dieses Formulars bestätigst Du unsere Datenschutzbestimmungen.

 

 

HIER GIBT'S WAS AUF DIE OHREN :)

Ein paar musikalische Kostproben von mir auf Soundcloud