Warum die Qualität eures Gesangs auch von eurer Bewegung profitiert!


Chor(e)graphie

 

Warum die Qualität des Gesangs von der Bewegung profitiert?

Das gilt für den Chor auf der großen Bühne genauso wie für die Musiziergruppe im Klassenzimmer.

Ein Beispiel das Du vielleicht selbst schon erlebt hast!
Bei einer Veranstaltung zeigt ein Chor seine Darbietungen mit Gestik und Mimik auf der Bühne. Die Sänger schnipsen hier, klatschen dort, bewegen sich einfach passend zum Repertoire… und schon springt der Funke der Emotion auch auf das Publikum über.

Ich zeige dir, wie du die Qualität eures Chores aus Publikumssicht bei einer Aufführung zusätzlich steigern wirst.
Denn: „Bewegungen verstärken die Ausdrucksfähigkeit von Stimmen besonders, wenn ihr sie gezielt aus dem von euch verwendeten musikalischen Material ableitet!“

 

Was du vom Besuch meines Workshops „CHOR IN BEWEGUNG“ erwarten darfst:

  • Wie du (d)einen Chor in Bewegung bringst, um die Ausdrucksfähigkeit der einzelnen Stimmen zu verstärken
  • Wie du bei einer bewegten Erarbeitung praxisbezogener Chorsätze vorgehen musst
  • Wie choreographische Elemente die Struktur eines Songs oder einer Komposition verdeutlichen
  • Wie du einen Song mit kleinen Gesten, Schritten, oder Bewegungsfolgen auf der Bühne präsentieren kannst

 

Zusätzlich gebe ich Dir zu diesen Themen viele Praxistipps:

Warm-up, Einbindung von Motivationsphasen, Grundlagen musikalischer und choreographischer Ausgestaltung und Move and Groove.

Dr. Markus Detterbeck

All das bis hin zu komplexeren Bühnenpräsentationen zeige ich dir.
Getreu dem Motto: "Aus der Praxis für die Praxis!" 
Ich freue mich darauf Dich bald persönlich zu begrüßen.

 

Chorarbeit intensivAfrikanische MusikChor(e)ographieWarmupPopchoranderes Thema

bis 50bis 100bis 250bis 500> 500
HerrFrau




Mit absenden dieses Formulars bestätigst Du unsere Datenschutzbestimmungen.

 

 

HIER GIBT'S WAS AUF DIE OHREN :)

Ein paar musikalische Kostproben von mir auf Soundcloud