Autor: Markus Detterbeck

Ideal für den Chor mit gemischten Stimmen!
Ein echtes Highlight ist die Umsetzung als effektvolles Konzertstück unter Einbeziehung des Publikums im Rahmen eines Open-Singing.
8 Loopsongs, 8 Musikrichtungen, plus CD!
Helbling Verlag

8 modulare Vokalarrangements | Vom Pattern zum Konzertstück

Die Sammlung „Groove up Your Choir“ mit seinen 8 modularen Vokalarrangements ist ideal für einen Chor mit gemischten Stimmen (SATB).
Jeder Vocal Loop deckt eine besondere Stilistik ab (beispielsweise Reggae, Latin, Rock ’n’ Roll oder Techno). Das Tolle an jedem einzelnen Vokalarrangement ist, dass jedes Stück sich in kurzer Zeit erarbeiten und auswendig singen läßt.
Im Zentrum steht jeweils ein kurzer Chant, der mithilfe mehrerer Stimmen (Bass, Vocussion, Vocal-Percussion und Harmoniestimmen) modular begleitet werden kann. Dies ermöglicht eine konzentrierte Arbeit an Stilistik, Groove, Phrasing, Ausdruck und an gegenseitigem Aufeinander-Hören.
Im Chor können die Popular Styles wirkungsvoll als Warm-up, Circlesong und als Material zum vokalen Live-Arranging eingesetzt werden. Darüber hinaus eignen sie sich bestens zum vokalen Improvisieren.
Ein echtes Highlight ist die Umsetzung als effektvolles Konzertstück unter Einbeziehung des Publikums im Rahmen eines Open-Singing.

„Groove up your Choir“ ist als Chorleiterausgabe erhältlich und enthält den Chorsatz mit Klavierpatterns zur Begleitung.
Die CD mit den Gesamtaufnahmen der Stücke ist im Preis enthalten.

>>> „Groove up your Choir“ bestellen

Das sind die Songs auf der CD

Welcome Everybody (Soul), Un poquito can tas (Salsa/Latin), Tonight let’s Rock’n’ Roll (Rock’n’Roll), With a Smile (Techno/Electrobeat),
Our Swingtime Song (Jazz/Swing), Drop Yah Feet to Some Reggae Beat (Reggae), Rock the House (Mainstream Rock),
Funky Goodbye (Acoustic Funk)

 

Hier ein kleiner Auszug meiner Publikationen

Weitere Publikationen

als Einzelpublikation: 

  • Von Trommlern, Zauberern und wilden Tieren” (zusammen mit Almut Kirmse)
    6 afrikanische Märchen mit Liedern, Spielen, Tänzen zum Erzählen, Anhören und Darstellen
    Fächerverbindende Materialien zu Musik, Deutsch, Kunst und Sachunterricht, Esslingen: Helbling Verlag, 2007.
    Prämiert mit dem VDS Medienpreis 2008 >>> Mehr Lesen
  • Black Music” ( zusammen mit Wieland Schmid)
    Von der Musik der Sklaven zur musikalischen Weltsprache, Innsbruck/Rum: Helbling Verlag, 2009. 
    Prämiert mit dem VDS Medienpreis 2010 und dem Comenius EduMedien-Siegel 2010 >>> Mehr Lesen
  • MusiX– Das Kursbuch Musik Band I” für den Musikunterricht in der Sekundarstufe (zusammen mit Gero Schmidt-Oberländer)
    MUSIX ist mittlerweile ein dreibändiges Unterrichtswerk geeignet für alle Unterrichtsstufen je Bundesland; Ausgestattet mit umfangreichen Medienpaketen (Beispielsweise Schülerarbeitsheft, Multimediaanwendungen, Whiteboardprogrammierung, Videos, Textgenerator, uvm.), Esslingen: Helbling Verlag, 2011.
    Prämiert mit dem deutschen Bildungs- und Medienpreis "digita" auf der Didacta 2013. >>> Mehr Lesen
  • „Chor bewegt - Move and Groove mit choreografischer Umsetzung“ 6 Songs für euren Schul- / Jugendchor, Helbling Verlag, 2008. >>> Mehr Lesen
  • Nyela Africa – bringt die Musik des schwarzen Kontinents direkt ins Klassenzimmer! 9 Songs arrangiert für euren EnsembleUnterricht“, Helbling Verlag, 2008. >>> Mehr Lesen
  • "Sing, Africa Sing" Chor-Bestseller 2006! Ideal für gemischte Chöre (SATB a capella), Helbling Verlag 2006 >>> Mehr Lesen

 

in Zeitschriften

Insbesondere mip-Journal nach dem Lehrprogramm gemäß JugendSchulGesetz (Mehr Lesen: Zum Aufbau des Heftes oder zur Komplettübersicht aller mip-Journale)

 

  • ( zus. m.) Prof. Dr. Volker Schütz: “Hello my Baby – Ladysmith Black Mambazo”, Die Grünen Hefte, No. 46, 1996: 12-19. 
  • „Tshotsholoza Stimela - Ein Chorlied aus Südafrika”, Musik und Unterricht , No. 53, 1998: 45-52. 
  • „Mamaliye – Ein Chorlied aus Südafrika”, Musik und Unterricht , No. 55, 1999: 38-51. 
  • „Sithi Molweni – Ein Afrikanisches Begrüßungslied“, MIP Journal 07/2003, Helbling Verlag: 40- 45. 
  • „Io mi sono un poveretto – Die Tarantella zum Singen, Spielen, Tanzen, Hören”, MIP Journal 07/2004, Helbling Verlag: 19-23. 
  • „Tanzende Gummistiefel – Gumboot-Tanz aus Südafrika“, MIP Journal 07/2004, Helbling Verlag: 70-72. 
  • „Mahna Mahna“, MIP Journal 11/2004, Helbling Verlag: 34-40.
  • „Robert und Clara Schumann - Ein romantisches Liebesdrama am Klavier?“, MIP Journal 13/2005, Helbling Verlag. 
  • „Begegnungen: Musik zwischen Orient und Okzident“, MIP Journal 13/2005, Helbling Verlag. 
  • „Russisch Orientalische Begegnung – Borodins Steppenskizze aus Mittelasien“, MIP Journal 13/2005, Helbling Verlag. 
  • „Die Beatles in Indien – Norwegian Wood und Within You Without You“, MIP Journal 13/2005, Helbling Verlag. 
  • ( zus. m.) Stephan Unterberger: „Unsichtbar – der Kiddy Contest Siegertitel zum Singen und Tanzen“, MIP Journal 13/2005, Helbling Verlag. 
  • „Springtime Symphony“ – ein jazziger Frühlingssong, MIP Journal 15/2006, Helbling Verlag. 
  • “Lazing in the Summer Sun – ein Bewegungskanon für Chor und Klasse”, MIP Journal 16/2006, Helbling Verlag. 
  • ( zus. m.) Marion Wilmer: Special „Chor Bewegt“ (Gospel: Revial; Pop-Ballad: Time to leave“, MIP Journal 16/2006, Helbling Verlag. 
  • ( zus. m.) Stephan Unterberger: “Reisen muss sein – Mozarts Europa-Tournee im 18. Jahrhundert“, MIP Journal 17/2006, Helbling Verlag. 
  • „Recyclical 1 – Let’s go bottle”, MIP Journal 18/20 07, Helbling Verlag. 
  • „Ein Song für uns – Ein Klassensong entsteht”, MIP Journal 18/2007, Helbling Verlag. 
  • ( zus. m.) Almut Kirmse: “Hello to you – Warm-up-Kanon”, MIP Journal 18/2007, Helbling Verlag. 
  • „The Butzeman – Rap mit Körperinstrumenten, Vocussion und Boomwhackers“, MIP Journal 20/2007, Helbling Verlag. 
  • „Mathilda – ein Calypso aus Trinidad“, MIP Journal 2 0/2007, Helbling Verlag. 
  • “Gamla Moder Jord – ein schwedisches Frühlingslied”, MIP Journal 21/2008, Helbling Verlag. 
  • “Pass it on – Rhythmusspiele im Kreis“, MIP Journal 21/2008, Helbling Verlag. 
  • “Jambo Bwana – ein Song aus Kenia wird zum Klassenhit“, MIP Journal 21/2008, Helbling Verlag.
  • “Die Stimme – Ein vielseitiges Instrument“, Special MIP Journal 22/2008, Helbling Verlag. 
  • “Stimmen der Welt – Stimmklänge der Kulturen“, MIP Journal 22/2008, Helbling Verlag. 
  • (zus. m.) Kathrin Werner: „Capoeira – Vom Widerstand zum Breitensport“, MIP Journal 22/2008, Helbling Verlag. 
  • “Terrific – Ein Rap-Schulhit“, MIP Journal 23/2008, Helbling Verlag. 
  • “Black Music – Von der Musik der Sklaven zur musikalischen Weltsprache“, Special MIP Journal 23/2008, Helbling Verlag. 
  • “Sklaven als Kulturträger – Menschenhandel und Kulturexport in die Neue Welt“, MIP Journal 23/2008, Helbling Verlag. 
  • (zus. m.) Stephan Unterberger: “Jana muss bleiben! – Mini-Musical für die Unter- und Mittelstufe“, MIP Journal 25/2009, Helbling Verlag. 
  • “Es ist nicht immer leicht ... – Eine Begegnung mit den Wise Guys“, MIP Journal 25/2009, Helbling Verlag. 
  • (zus. m.) Martin Kugi “A Spaceman came travelling – Vom Raumschiff zur Krippe“, MIP Journal 26/2009, Helbling Verlag. 
  • “Vocal Groove Styles 1: Latin – Ein Groove-Baukasten“, MIP Journal 27/2010, Helbling Verlag. 
  • “Musik in Südafrika“, Special anlässlich der Fußballweltmeisterschaft, MIP Journal 28/2010, Helbling Verlag. 
  • “Ich wollt’ ich wär’ ein Huhn – Ein Song der Comedian Harmonists“, MIP Journal 29/2010, Helbling Verlag, 20-23. 
  • “Meet the beat 1 – Vom Grundpuls zum Rhythmus“, MIP Journal 29/2010, Helbling Verlag, 55- 59. 
  • “Heute feiern wir – Geburtstags-Actionsong“, MIP Journal 30/2011, Helbling Verlag, 38-39. 
  • “Meet the beat 2 – Vom Rhythmus zum Takt“, MIP Journal 30/2011, Helbling Verlag, 46-50. 
  • “Vocal Groove Styles 2: Rock ‘n’ Roll” Groove Baukasten für Klasse und Chor, MIP Journal 32/2011, Helbling Verlag, 48-50. 
  • “Meet the beat 3 – krumm und hinkend“, MIP Journal 33/2012, Helbling Verlag, 50-53. 
  • “My Dancing Queen – Song mit Tanz“, MIP Journal 33/ 2012, Helbling Verlag, 54-57. 
  • “Unser Reggae-Song – Ein musikalischer Muntermacher“, MIP Journal 34/2012, Helbling Verlag, 48-49. 
  • “Kanu-Song – Start-up aus Nordamerika als Kanon mit Begleitstimmen“, MIP Journal 35/2012, Helbling Verlag, 12. 
  • “Special: Lateinamerikanische Musik: Kubanische Musik – kleine Insel, große Vielfalt“, MIP Journal 35/2012, Helbling Verlag, 73-76.
  • Mitarbeit bei: Meki Nzewi, African Music: Theoretical Content and Creative Continuum, Oldershausen: Institut populärer Musik, 1997.
  • „CHOR in BEWEGUNG - Möglichkeiten und Chancen des Einsatzes von Bewegung in der Chorpädagogik”, Karin Pilnitz, Berthold Schüßler, Jürgen Terhag (eds.), Musikunterricht heute, Bd. 4: Musik in den Medien - Medien in der Musik, Oldershausen 2001. 
  • „Auf Spurensuche: Mbube oder der Löwe mit seinen vielen Gesichtern”, M. Kruse, (ed.), Interkulturelle Musikerziehung, Reihe Musikpraxis in der Schule – BE 2697, Kassel: Gustav Bosse Verlag, 2002: 77-94.
  • „Negotiating tradition and the modern: aspects of amakwaya compositions and performance practice”. Grahamstown: Rhodes University, Conferen ce Proceedings, 2003. 
  • „Musikunterricht multikulturell – Singen, Spielen, Trommeln, Tanzen: Praxismodelle für den Zugang zur Musik anderer Kulturen“, MIP Journal 07/ 2004, Innsbruck/Rum: Helbling Verlag: 54-56. 
  • ( zus. m.) Patrick Giddy: “Questions regarding tradition and modernity in contemporary Amakwaya practice” in Transformation : “Critical Perspectives on Southern Africa” - 59, 2005: 26-44. 
  • “Chor bewegt – Plädoyer für ganzkörperlichen Ansatz ” in Stimme(n) Special – Sonderbeilage zur 26. Bundesschulmusikwoche des VDS Würzburg, 27.30.0 9.2006. NMZ. 
  • „Transkultureller Musikunterricht – Gedanken zum praktischen Umgang“, MIP Journal 20/2007, Helbling Verlag. 
  • ( zus. m.) Gero Schmidt-Oberländer: „Musik baut auf – Impulse für einen nachhaltigen Musikunterricht“, MIP Journal 29/2010, Helbling Verlag: 06-11. 
  • “Makwaya: South African Choral Music - Song, Contest and the Formation of Identity“. Innsbruck/Rum: Helbling Verlag. 2011.
  • „Transkultureller Musikunterricht am Beispiel Südafrikanischer Chormusik“, Zulassungsarbeit im Fach Musikerziehung an Gymnasien. (Musikhochschule Würzburg, 1996)
  • “Empowerment in makwaya – Pietermaritzburg Action Research Project”, Report Phase 1, 2000, Durban: University of Natal, unpublished. 
  • ( zus. m.) Patrick Giddy: “Negotiating identity - the case of amakwaya (South African choral groups): tradition in the face of countervailing tendencies”. Pietermaritzburg, University of Natal, unpublished. 
  • “Questions Regarding Tradition and Modernity in Cont emporary Amakwaya Practice”. Unpublished.
  • ( zus. m.) Prof. Dr. Volker Schütz: Mbube – Chormusik aus Südafrika, (Buch und CD), Oldershausen: Institut für Didaktik populärer Musik , 1996. 
  • Beiträge zu “Sing und Swing” – das Liederbuch, Helbling Verlag: 2006. 
  • „Sing Africa, Sing, 9 Afrikanische Lieder für gemischten Chor“, Helbling Verlag: 2006; Bestseller des Verlags 2006. 
  • „Manah-Manah“, Arrangement für gemischten Chor, Männ erchor und Oberstimmenchor, Helbling, HCCS Serie: 2006. 
  • „Soon I will be done“, Arrangement für gemischten Chor und Oberstimmenchor, Helbling, HCCS Serie: 2006. 
  • „Thina Singu – Let us bet he burning fire“, ein südafrikanisches Traditional; Arrangement für gemischten Chor und Oberstimmenchor, Helbling, HCCS Serie: 2006. 
  • „Freedom is coming“, ein südafrikanischer Gospel; Arrangement für gemischten Chor und Oberstimmenchor, Helbling, HCCS Serie: 2006. 
  • „Revival“, ein südafrikanischer Gospel; Arrangement für gemischten Chor und Oberstimmenchor, Helbling, HCCS Serie: 2006. 
  • „Thula Sizwe – any day now“, ein südafrikanischer Protestsong; Arrangement für gemischten Chor und Oberstimmenchor, Helbling, HCCS Serie: 2006. 
  • „Springtime Symphonie – ein jazziger Frühlingssong“ , MIP Journal 15/2006, Helbling Verlag. 
  • “Aero-Poem”, MIP Journal 16/2006, Helbling Verlag. 
  • „More”, Unterrichtswerk Englisch, Helbling Verlag, 2007. Komposition der Songs. 
  • „Adjoa, Königin der Trommel“ - Hörbuch-CD: drei afrikanische Geschichten mit Liedern und Musik, Helbling Verlag, 2007. 
  • „Bao der freche Zauberer“ - Hörbuch-CD: drei afrikanische Geschichten mit Liedern und Musik, Helbling Verlag, 2007. 
  • „Thula mtwana wami“ ein Afrikanisches Wiegenlied, Helbling, HCCS Serie: 2008. 
  • „Down by the Sally gardens“, Arrangement für gemischten Chor, Helbling, HCCS Serie: 2009. 
  • „Jubilate – Praise the Lord“, Komposition für gemischten Chor, Helbling Sacred Choral Music, 2009. 
  • „Mamaliye – Sing Africa Sing“ – ein südafrikanisches Chorlied, arrangiert für gemischten Chor, Helbling, HCCS, 2010. 
  • "Sound of silence" - Simon and Garfunkel, arrangiert für gemischten Chor, Helbling 4voices Pop+Rock, 2010. 
  • "You're a song to me (Mirjam's Song)" - Komposition für gemischten Chor, Helbling 4voices Pop+Rock, 2010. 
  • “Terrific” – Komposition für gemischten Chor, Helbling Chor im Jahr, 2011. 
  • “Song von mir” – Kanon, Helbling Chor im Jahr, 2011. 
  • “Vocal Beach Band” – Komposition für gemischten Chor, Helbling Chor im Jahr, 2011. 
  • “Wir wünschen alles Gute heut’; We celebrate this special day” – Kanon, Helbling Chor im Jahr, 2011. 
  • “Moder Jord – Wake up, Mother Earth” – Komposition für gemischten Chor, Helbling Chor im Jahr, 2011. 
  • Start-ups für Stimme und Körper – veröffentlicht im Zusammenhang mit dem Kursbuch MusiX 1, Helbling Verlag 2011. 
  • “Quick, Shepherd run” - Komposition für gemischten Chor, erschienen in: 3 VOICES – Chorbuch für Advent und Weihnachten, Helbling Verlag 2012. 
  • “Peace to you” - Komposition für gemischten Chor, erschienen in: 3 VOICES – Chorbuch für Advent und Weihnachten, Helbling Verlag 2012. 
  • “Licht der Hoffnung” - Komposition für gemischten Chor, erschienen in: 3 VOICES – Chorbuch für Advent und Weihnachten, Helbling Verlag 2012. 
  • Start-ups für Stimme und Körper – veröffentlicht im Zusammenhang mit dem Kursbuch MusiX 2, Helbling Verlag 2012. 
  • “Set your Sail” - Komposition für gemischten Chor, erschienen in der Serie: POPVOX –, Helbling Verlag 2013. 
  • “Groove up your choir” – 8 Loopsongs vom Pattern zum Konzertstück für gemischten Stimmen erschienen im Helbling Verlag 2014. 
  • “Sing Mit!” Chorbuch für Offenes Singen, herausgegeben von Michael Gohl und Jan Schumacher: Beitrag von 8 Arrangements und Kompostionen – Peters Verlag 2014. 
  • Turn the World Around (SATB) mit Bodypercussion adlib., Helbling, HCCS Serie: 2015. 
  • “Jika 'mfana - Komm lass uns singen” (Children's voices) - 15 afrikanische Lieder für Kinderchor (1-2stimmig mit Klavier), Helbling Verlag 2015.

HIER GIBT'S WAS AUF DIE OHREN :)

Ein paar musikalische Kostproben von mir auf Soundcloud